Radenthein erhält sich im Nachtragsspiel gegen Feldkirchen die Chance auf den zweiten Platz

Radenthein hält die Spannung im vorletzten Nachtragsspiel der Amateurliga hoch. Mit dem Sieg gegen den Vorjahresmeister Feldkirchen (53:42, 32:23) erhalten sich die Garnets die Chance auf den zweiten Platz. Im letzten Nachtragsspiel gegen KOS müssen die heimstarken Radentheiner jedoch mit mindestens 27 Punkten gewinnen, um die Tabelle noch einmal zu ihren Gunsten zu ändern.

20160502_185243

Die Villacher Eagles holen sich den Meistertitel

Das letzte Spiel gegen das Universitäts-Sportinstitut Klagenfurt begann sehr ausgeglichen. Die Eagles hatten keinen Biss in der Verteidigung und die USI kam viel zu leicht zu Offensiv-Rebounds und zweiten Chancen, die sie auch sehr gut verwerteten.

Doch das änderte sich im zweiten Viertel grundlegend. Auf einmal war die Verteidigung intensiv und mit vier erfolgreichen Dreiern holte sich die Heimmannschaft einen ersten 10-Punkte Vorsprung zur Halbzeit heraus. Die Villacher Eagles holen sich den Meistertitel weiterlesen